Deep Buckets

Deep Buckets bedeutet frei übersetzt: Gehen in beweglichen Schlingen. Und in der Tat, über diese frei schwingenden Seilschlaufen soll man die gegenüberliegende Seite erreichen. Mit dem richtigen Schwung erreicht man die nächste Schlaufe und kommt so Stück für Stück voran. Bei dieser Übung gibt es eine sogenannte Selbstsicherung, d.h. man klinkt sich mit seinem Karabiner am mittleren Sicherungsseil oben ein.

zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um noch besser passende Inhalte bieten zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen