FAQ – Kanuverleih

Diese häufig gestellten Fragen zu unserem Kanuverleih könnten auch für Sie interessant sein:

Download: FAQ Kanuverleih

Können Kanus im Voraus reserviert werden?

Prinzipiell werden die Kanus erst dann fest für Sie vorgemerkt, wenn Sie sich verbindlich für einen Termin (inklusive Uhrzeit) und somit eine Buchung bei uns entscheiden. Erst dann liegt zum vereinbarten Termin ein Kanu für Sie bereit.

Wie viele Personen fahren in einem Kanu?tour_4_01

Unsere Kanadier können mit 2-4 Personen besetzt werden.

Wie lange kann man das Kanu ausleihen?

Die Halbtagestouren (z.B. die Strecke von Hirschhorn bis nach Neckargemünd Campingplatz) beträgt ca. 3 ½ Stunden. Sie sollten das Kanu dann nach spätestens 4 Stunden wieder bei uns abgeben. Sollten Sie aus unvorhersehbaren Gründen länger mit dem Kanu unterwegs sein, bitten wir Sie dies telefonisch mit uns abzuklären (06223 805508).

Wie finden wir zum vereinbarten Ein- bzw. Ausstieg?

Bitte informieren Sie sich in der Rubrik „Anreise/Einstieg“

Wie kommen die Kanus zur Einstiegsstelle oder zurück in das Basislager in Neckargemünd?

Wir befördern die Kanus dorthin, wo Sie einsteigen möchten, bzw. holen die Kanus am vereinbarten Ausstieg wieder ab.

Wann starten wir unsere Tour?

Die Startzeiten unter der Woche müssen unbedingt individuell mit uns telefonisch besprochen werden. An den Wochenenden und Feiertagen haben wir in der Regel folgende Startzeiten: 10:00 Uhr ab Eberbach; 11:00 Uhr ab Hirschhorn; ca. 12:30 Uhr ab Neckargemünd. Aber auch hier sollten Sie telefonisch mit uns Rücksprache halten.

Welche Leistungen sind im Preis mit inbegriffen?

Unsere Preise verstehen sich inklusive Paddel, Schwimmwesten, wasserdichten Tonnen und eine ausführliche Einweisung bzgl. Handhabung der Boote sowie Wissenswertes über Strecke und Schleusen.

Wie überwinde ich die Schleusen/Staustufen die auf meiner Strecke liegen?

Sportboote, Motorjachten und Segelboote werden normalerweise in den Großschifffahrtsschleusen mitgeschleust. Kanus benutzen die vorhandenen Umtragestellen, an denen fast immer Bootsschleppen vorhanden sind. Weitere Details zu den 4 Schleusen zwischen Eberbach und Heidelberg finden Sie hier.

Findet die Kanufahrt auch statt, wenn einmal nicht die Sonne scheint?

Ja! Schließlich ist ein Erlebnis in der Natur bei jedem Wetter spannend und in Erinnerung bleiben uns hauptsächlich die außergewöhnlichen Erfahrungen. Die Kanufahrt findet also bei jedem Wetter statt und witterungsbedingte Absagen / Terminverschiebungen werden ausschließlich durch den Veranstalter bekanntgegeben bzw. müssen am Vortag bis 16:00 Uhr telefonisch besprochen werden.

Sind die Touren auch für Anfänger geeignet?

Der Neckar ist ein sehr ruhiges Gewässer, das auch Anfänger einlädt, erste Paddel Erfahrungen zu sammeln. An der Einstiegsstelle wird Ihnen ein erfahrener Mitarbeiter wichtige Tipps und Regeln zum Verhalten auf dem Wasser mit auf den Weg geben. Außerdem bekommen Sie die gängigen Paddeltechniken und den Umgang mit den Booten erklärt. Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, Sie sind auf diesem Terrain eher unsicher, können Sie bei uns einen Guide buchen, der Sie auf dem Wasser begleiten wird. Bitte erfragen Sie dazu weitere Informationen telefonisch unter 06223 805508.

Unsere Insider-Tipps damit Ihre Kanutour ein voller Erfolg wird:

  • Tragen Sie sportliche, bequeme Kleidung sowie eine Kopfbedeckung gegen Sonne und Regen.
  • Wasserverträgliches, festes Schuhwerk, evtl. Trekkingsandalen sind empfehlenswert.
  • Alkohol sollte Sie vor und während der Tour meiden.
  • Sonnencreme nicht vergessen! Auf dem Wasser auch bei bewölktem Himmel wichtig.
  • Schwimmwesten aus Sicherheitsgründen während der Tour nicht ausziehen.
  • Zur Vorsorge ein Handtuch sowie Ersatzkleidung einpacken.

Teilen Sie diesen Seiteninhalt bei Facebook!

Kommentare sind geschlossen.